sitzen - schweigen - hören
"Er <der Mensch> muss lernen, die Dinge zu durchbrechen und seinen Gott darin zu ergreifen,
um den kraftvoll in einer wesenhaften Weise in sich hineinbilden zu können."
  Meister Eckehart <Reden der Unterweisung>

  • Regelmäßige Meditationsabende in Leipzig

    Der nächste Themenzyklus ist corona- und vakanzbedingt noch nicht geplant.

    - NN
    - Gemeindehaus Knauthain - Seumestraße 129 - 04249 Leipzig
    - Matthias Jacob (s.u.)
    - Wer in psychotherapeutischer Behandlung ist, berät sich bitte zunächst mit der / dem Therapeutin/en und vereinbart mit mir ein kurzes Gespräch vor der Erstteilnahme.

  • Stiller Tag

  • ... eine kurze Auszeit für die eigene Spiritualität im Alltag.
        Mittagsgebet & Gottesdienst: Pfrn. Anette Bärisch
        Impulse: Matthias Jacob
     18.12.2021, 9.00 - 17.00 Uhr
    - Haus der Stille - Am oberen Bach 6 - 01723 Grumbach
    - grumbach<at>haus-der-stille.net
    - Teilnehmende werden für Mittagessen, Kaffee / Tee um 15 € gebeten

  • Jährliche Exerzitien im Alltag in Kooperation mit Leipziger Gemeinden

    Exerzitien im Alltag wollen helfen, sich selbst und den Spuren Gottes im eigenen Leben näher zu kommen. Sind Sie bereit, vier Wochen täglich 30 Minuten in der Stille vor Gott zu verweilen und sich wöchentlich in kleinen Gruppen auszutauschen? 2022 wird unser ökumenisches Angebot unter dem Thema "Du aber wähle das Leben" stehen.
    Die Treffen finden in fünf Leipziger Gemeinden oder per Zoom statt. Weitere Informationen finden Sie ab Dezember im Flyer.

    - 7. Mrz. - 7. Apr. 2022
    - Bei Ihnen daheim & wöchentliche Treffen in Leipzig
    - Gregor Giele, g.giele<at>gmx.de
    - Flyer
  • Exerzitien im Alltag mit Begleitung per Brief (auf Wunsch per E-Mail)

  • 2021/22 gibt es kein festes Thema und keinen festen Termin. Falls Sie Interesse an einer individuellen Begleitung haben, senden Sie mir einfach eine Anfrage, die ich gern auch an eine erfahrene Begleiterin weitergebe.
    Begleitung: Heike Heinze, Matthias Jacob und Dr. Barbara Zeitler
    Kosten: Für die Begleitung über 4 Wochen wurde vom Haus der Stille zuletzt eine Kursgebühr in Höhe von 45 € per Brief / 36 € per e-Mail erhoben.

    Mögliche Themen / Kurse:
    - Genesis / Exodus nach K. Johne (4 Wochen)
    - "Hier bin ich" von S. Harms, K. Dettke, A. Brummer (5 Wochen)
    - Psalmen (Eine Auswahl für 4 Wochen)
    - Gemeinsam Leben nach D. Bonhoeffer (5 Wochen)
    - Entdeckungen nach P. Henrici, P. Wild (8 Wochen)
    - Kurse von K. Johne
    - Die Namen Gottes nach Dionysius (5 Abschnitte á 3-4 Impulse)
    - Der erste Brief des Johannes (5 Abschnitte á 3 Impulse)
    - Die Ich-bin-Worte Jesu (7 Bibelstellen für 7 Wochen)
    - Angebote zu Texten von Meister Eckehart

    - Entscheiden Sie selbst
    - Bei Ihnen daheim
    - Matthias Jacob (s.u.)

  • Stiller Tag

  • ... eine kurze Auszeit für die eigene Spiritualität im Alltag.
        Mittagsgebet & Gottesdienst: Pfr. Thomas Günzel
        Impulse: Matthias Jacob
    22.10.2022, 9.00 - 17.00 Uhr
    - Haus der Stille - Am oberen Bach 6 - 01723 Grumbach
    - grumbach<at>haus-der-stille.net
    - Teilnehmende werden für Mittagessen, Kaffee / Tee um 15 € gebeten



    M a t t h i a s   J a c o b

    Berufliches Profil

  • Supervisor / Coach (DGSv)
    … daraus entwickelt eine methodenintegrative Arbeitsweise

  • Entspannungstherapeut / Meditationsleiter (EMB)
    … daraus entwickelt Anleitung zu Präsenz und Achtsamkeit

  • Verschiedene pädagogische Qualifikationen
    … daraus entwickelt methodische Herangehensweisen

  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (BGW, BGHM)
    … daraus entwickelt Analyse betrieblicher Zusammenhänge

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt
    … daraus entwickelt Verständnis für wirtschaftliche Aspekte
  • MJ

    Zur Person
    • 1966 in Leipzig geboren,
    • Lebt mit der Familie in Leipzig-Knauthain,
    • Beschäftigt sich u.a. auch mit:
      • Spiritualität im Alltag,
      • Nonverbaler Kommunikation,
    • Kontaktmöglichkeit:
      • 03 41 / 42 99 06 31
    Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
    sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
      Antoine de Saint-Exupéry <Wind, Sand und Sterne>

    Kontakt / Impressum / Datenschutz